Frei und ungebunden, blöd nur, dass die Erinnerungen immer mitfahren.

picco-danke-tour

Seit dem 29.10.16 sind wir nun Nomaden und in unserem neuen Zuhause haben wir uns sehr schnell und super eingelebt. Unsere Enola hält bis dato allen Witterungen stand und wir sind völlig autark unterwegs. Wir haben eine tolle Zeit bei Freunden verbracht und die haben eine Menge Unterschriften auf der Enola hinterlassen. Wir sind von Wipperfürth aus Richtung Marburg gefahren, von dort über Mühlhausen nach Ravensburg und Salem. Weiter über Landsberg am Lesch nach Penzberg und an den Chiemsee. Dann München, Feucht und ein langes Wochenende in Nürnberg. Jeden Tag bekommen wir so viele Nachrichten von Menschen, die den Bus gesehen, einen Artikel gelesen oder im Netz was gefunden haben und wünschen uns allen möglichen Erfolg. Das gibt mir soviel Kraft und bereitet mir eine Gänsehaut.

Vielen Dank dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.