Seelen kann man nicht kleben!

Wer wir sind

Tour41 e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich auf verschiedenen Ebenen gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen einsetzt.

Die Zahl 41 steht für täglich 41 angezeigte Fälle von Kindesmissbrauch in Deutschland. Die Dunkelziffer ist geschätzt 20 Mal höher!

Sexualisierte Gewalt gegen Kinder – ein Thema von gewaltigem Ausmaß

Jedes Kind hat das Recht auf Kindheit, auf eine Zeit zum Spielen und Entdecken — ohne Angst, Gewalt und Sorgen. Leider ist das vielen Kindern nicht vergönnt.

Fakten, die zum Handeln mahnen

Statistisch gesehen ist jede*r Siebte von sexualisierter Gewalt in der Kindheit und/oder Jugend betroffen.

Laut WHO leben derzeit in Deutschland rund 1.000.000 betroffene Kinder und Jugendliche!

„Sexuelle Gewalt gegen Kinder

und Jugendliche gehört zum

Grundrisiko einer Kindheit in

Deutschland!“

Johannes-Wilhelm Rörig, UBSKM
Missbrauchsbeauftragter der Bundesregierung

Verantwortung übernehmen

Kinder und Jugendliche zu schützen und Ihnen alle Chancen im Leben zu eröffnen ist unsere gemeinsame gesamtgesellschaftliche Aufgabe.


Ein offener Umgang mit dem Thema sexualisierte Gewalt durch Information und Aufklärung beseitigt Unsicherheiten, setzt den Tätern Grenzen und eröffnet Räume für Betroffene, sich sichtbar zu machen und Hilfe zu erfahren.

Was wir tun

  • Wir machen uns mit Aktionen und Kampagnen für gesellschaftliche Veränderungen stark, damit Erwachsene Verantwortung übernehmen und der Schutz der Kinder gelebter Alltag wird.
  • Wir tragen dazu bei, das Thema sexualisierte Gewalt an Kindern zu enttabuisieren, indem wir über die Formen und Folgen informieren und aufklären.
  • Wir solidarisieren uns mit Betroffenen von sexualisierter Gewalt in der Kindheit und Jugend, setzen uns für ihre Rechte ein und geben ihnen eine Stimme.

Unser Konzept

Übergabe von mehr als 446.000 Unterschriften zur Abschaffung der Verjährungsfrist bei sexuellem Kindesmissbrauch am 29.06.2020 an Bundesjustizministerin Frau Christine Lambrecht

Finanzierung

Unsere Arbeit basiert zu 100 % auf ehrenamtlichem Engagement. Fördermittel erhalten wir nicht. Spenden und Mitgliedsbeiträge ermöglichen uns einen Teil der entstehenden Kosten zu decken.

Mit Ihrer Unterstützung können wir …


• Kinder vor sexualisierter Gewalt schützen
• Betroffenen eine Stimme und Raum zum Austausch geben
• Menschen für das Thema sensibilisieren
• Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen
• Kampagnen initiieren

Transparenz

Wir stehen für Transparenz, Authentizität und Kontinuität. Daher veröffentlichen wir unsere Jahresberichte regelmäßig unter https://tour41.net/transparenz/ . Das Gründungsdatum des Tour41 e.V. liegt noch gar nicht so lange zurück. Am 21.10.2017 machten wir uns gemeinsam auf den Weg.

Was wir uns wünschen

  • Die Erhaltung der eigenen Vereinsräume als SchutzRAUM und Workspace, um vertrauliche Gespräche mit Betroffenen in einem geschützten Rahmen führen zu können sowie zur Durchführung von Selbsthilfegruppentreffen, Informationsveranstaltungen und Workshops.
  • Die Möglichkeit, das Ehrenamt zum Hauptamt zu machen bzw. 2-3 hauptamtliche Mitarbeiter zu beschäftigen.
  • Langfristig ein Akuthilfeangebot aufzubauen.
  • Weiterhin die Kraft & Energie etwas zu verändern und zu helfen 🙂

Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Jetzt per Überweisung spenden

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE11 370 205 00000 41 0 41 01

BIC: BFSWDE33XXX

Für einmalige Zuwendungen.
Alternativ: Helfen Sie uns mit Ihrem Dauerauftrag unsere Projekte langfristig zu planen und zu sichern.

Weitere Informationen zu Spenden => Link.


Herzlichen Dank!

Ihr/Euer Tour41-Team