#JaIchBin – Weil wir so viele sind – Marianne Wyss

#JaIchBin ist ein Hashtag
für alle Betroffenen
von sexuellem Missbrauch und Gewalt in der Kindheit,
für alle Überlebenden,
für alle Opfer und Angehörigen

Raus aus der Dunkelheit, mach dich sichtbar:
Schicke uns dein Kinderbild und einen Satz an [email protected]
der dich in deiner Kindheit begleitet hat
und dich heute nicht loslässt!
Zeige so das WIR unglaublich viele sind…
Weil wir so viele sind 👉 www.weilwirsovielesind.de 👀

Idee & administrative Durchführung: Michaela Goldau

…Als ich zwei Jahre alt war verging sich mein Grossvater wiederholt an mir.
Ich war ganz allein mit dem Grauen.

Übelkeit und innere Unruhe begleiteten mich die nächsten 50 Jahre.
Bis die Erinnerung an den Missbrauch in mein Bewusstsein zurückkehrte
und ich mir endlich Hilfe holen konnte.

(Marianne Wyss, *1965)
#JaIchBin

© Copyright 2021 – Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, bei Tour41 e.V.
Bitte fragen Sie uns, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden oder verlinken möchten. Kampagnen-Beteiligte (in erster Linie die Überlebenden selbst) haben Mitbestimmungsrecht!

#JaIchBin - Weil wir so viele sind - Ines Römer

… Als ich klein war, verging er sich an mir...

#JaIchBin - Weil wir so viele sind - Annalena

... Als ich 14 war zwang mich ein „Loverboy“ in...