Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

16.04.2020 🕙 Kostenfreier Online-Kurs der Berliner Heilpraktiker Fachschule

0 Comment
160 Views

Es sind noch PlÀtze frei!
Hier könnt ihr euch anmelden:

https://www.berliner-heilpraktiker-fachschule.com/kontakt

Kostenfreier Onlinekurs fĂŒr betroffene Frauen von hĂ€uslicher und sexualisierter Gewalt!

Einladungstext der Berliner Heilpraktiker Fachschule:

Ihr Lieben,
“social distancing” und “stay at home” stellt gerade fĂŒr Betroffene von hĂ€uslicher und familiĂ€rer sexualisierter Gewalt eine noch extremere Belastung, als ohnehin schon, dar.

Da haben wir uns ĂŒberlegt, dass wir Euch gerne mit unserem Wissen aus unserer Ausbildung AggressionsbewĂ€ltigung- und Selbstverteidigung unterstĂŒtzen möchten und dies, aufgrund der aktuellen Lage und bis auf Weiteres, kostenfrei. HierfĂŒr haben wir diesen Onlinekurs speziell entwickelt und hoffen Ihr könnt Euch das ein oder andere davon mitnehmen – auch ĂŒber die Coronakrise hinaus.

Ein Leben auf engstem Raum und auch allein, isoliert von der Außenwelt und der Hilfsangebote, die jeder fĂŒr sich aufgebaut hat, kann schnell alte Verhaltensmuster wach rufen und im schlimmsten Fall gefĂ€hrlich werden.

Wir werden fĂŒr Euch in diesem Onlinekurs einerseits verschiedene Möglichkeiten der Deeskalation aufzeigen, andererseits aber auch Hilfestellungen fĂŒr die gestauten AggressionsgefĂŒhle geben und gemeinsam individuelle Selbstverteidigungsstrategien und
-techniken fĂŒr den Ernstfall erklĂ€ren und erarbeiten.

Der Kurs ist fĂŒr Dich geeignet:

– wenn Du aktuell unter TĂ€terkontakt stehst
– wenn Du Dich vor Menschen schĂŒtzen willst, die Dir gefĂ€hrlich werden
könnten oder sich ĂŒbergriffig verhalten
– wenn Du lernen willst Grenzen zu ziehen
– wenn Du Deine Ängste mehr und mehr bewĂ€ltigen willst
– wenn Du zurĂŒck zu Deinen naturgegebenen Schutz- und
Abwehrreflexen kommen willst
– wenn Du ein Bewusstsein fĂŒr Deine StĂ€rke finden willst
– wenn Du ein Ventil fĂŒr Deine gestauten GefĂŒhle und Aggressionen
finden willst
– wenn Du lernen willst nie wieder Opfer zu sein
– wenn Du Angst hast verletzend oder sogar selbst zum TĂ€terIn zu
werden
– wenn Du Dich lebendiger, sicherer und aktiver fĂŒhlen willst
– wenn Du gegen den inneren “Abschaltmechanismus” arbeiten willst
– wenn Du autoaggressives und selbstzerstörerisches Verhalten Ă€ndern
möchtest
– wenn Du Dich klarer und selbstbestimmter fĂŒhlen willst
– wenn Du Dich selbst mehr annehmen willst

Dieser Kurs wird von ausgebildeten Heilpraktikerinnen, die selbst sexualisierte und hĂ€usliche Gewalt erleben mussten, geleitet und richtet sich speziell an traumatisierte Menschen, die durch gegen sie gelebte Aggressionen eher in den inneren RĂŒckzug und Schock verfallen und damit zurĂŒck in die Opferrolle.

Jeder Mensch, der durch sexualisierte Gewalt traumatisiert ist, weiß wie schwer es ist, sich ĂŒberhaupt im Außen Hilfe zu holen. Das GefĂŒhl des “nicht ganz da Seins”, sich abgeschaltet zu fĂŒhlen und im Überlebensmodus ein Leben unter einer Art “Glocke” zu leben ist ohnehin schon ein Risiko, was alltĂ€gliche und gegenwĂ€rtige Gefahrensituationen anbetrifft – nicht nur jetzt.

Die momentane Lage spitzt dieses, oft tief abgespeicherte, Verhaltensmuster in den Schockzustand zu fallen und handlungsunfĂ€hig zu sein, in vielen FĂ€llen zu und verleitet den Menschen eher dazu in Gefahrensituationen zu ertragen und auszuhalten. Es ruft also eher die innere Kapitulation und das Aufgeben aus der so lang erlebten Erfahrungswelt hervor, statt einer aktiv nach außen gerichteten Abwehr in Form der Selbstverteidigung und der bewussten HandlungsfĂ€higkeit. FĂŒr viele Betroffene permanente furchtbare RealitĂ€t und wichtig zu bearbeiten fĂŒr ein selbstbestimmtes Leben nach dem Missbrauch.

Kommen nun solche außergewöhnlichen Zeiten dazu, die jegliche Ausweichmanöver, Kompensationen und natĂŒrlich therapeutische, psychosoziale und andere Hilfen durch zwischenmenschliche Kontakte minimieren oder gĂ€nzlich wegfallen lassen, drĂ€ngt sich das GefĂŒhl des Ausgeliefertseins noch mehr ins Bewusstsein, die psychische Isolation ist noch grĂ¶ĂŸer und oft NĂ€hrboden fĂŒr erneute Gefahren oder sogar Übergriffe.

Hier setzen wir mit dem speziell entworfenen Kurs, der ursprĂŒnglich fĂŒr die Arbeit im Opferschutz von uns als Ausbildung konzipiert ist, an und möchten aus diesem Wissensschatz praxisnahe Hilfe zur Selbsthilfe geben.

Wir möchten mit unserem Kooperationspartner, dem Opferschutzverein “El Faro” Berlin, der unter anderem eine Onlineselbsthilfegruppe und weitere unterstĂŒtzende, ehrenamtliche Angebote zur UnterstĂŒtzung ins Leben gerufen hat, nun mit diesem, ansonsten kostenpflichtigen, Kurs ebenfalls unseren Teil, zum Ausgleich der derzeitigen VersorgungslĂŒcke, beitragen und Euch helfen Euch daheim sicherer zu fĂŒhlen und weiter an Eurem Weg zu arbeiten. SelbstverstĂ€ndlich sind auch persönliche GesprĂ€che zur individuellen Lage in Kombination mit dem Kurs möglich und finden fĂŒr die akute Situation auf ehrenamtlicher Basis statt.

Wir geben Euch unsere Erfahrungen als Selbstbetroffene, als auch das Wissen der Fachschule fĂŒr Trauma und Psychosomatik weiter, um Euch Eure Kraft ins Bewusstsein zu rufen und Euch Wege zu zeigen Eure Wut in Selbstschutz und AktivitĂ€t zu wandeln, aber vor allem auch Eure innere und Ă€ußere Abwehr mehr und mehr aufzubauen.

NatĂŒrlich ersetzt dieser Kurs nicht die angebotene Ausbildung und auch keine Therapie, die in diesem komplexen Thema nötig ist. Jedoch gibt sie Euch gute und praxiserprobte Lösungswege fĂŒr den Alltag an die Hand, die Ihr daheim trainieren und weiter ausbauen könnt.

Meldet Euch gerne an unter:
https://www.berliner-heilpraktiker-fachschule.com/kontakt
Ihr werdet zu unserem Kontaktformular weitergeleitet und wir schicken Euch dann eine Einladung zu unserem geschĂŒtzten Onlineraum.
Über eine kurze Vorstellung von Euch freuen wir uns, um bei diesem sensiblen Thema ungebetene GĂ€ste zu vermeiden.

Der Kurs wird zunĂ€chst ĂŒber vier Wochen fĂŒr jeweils 60min stattfinden.
Wir starten am 16.04.2020 um 14 Uhr und freuen uns auf Euch!

Ihr könnt auch teilnehmen ohne Euch zu zeigen oder zu sprechen, wenn Euch die online Situation nicht so liegt. â˜ș

Seid dabei und lasst uns gemeinsam fĂŒreinander da sein und uns gegenseitig stĂ€rken fĂŒr alle Alltagssituationen und durch die Erfahrungen Lösungswege, auch fĂŒr schwere Situationen, finden.

Details

Datum:
16. April
Zeit:
14:00 - 15:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,
Website:
https://www.berliner-heilpraktiker-fachschule.com/kontakt