Post vom Justizministerium NRW

 

Viele sehen die  Arbeit des  Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs und des Betroffenenrates kritisch und sind der Meinung, es wird nicht genug getan.

Nachdem wir uns nun seit einiger Zeit vertieft damit auseinandergesetzt haben, haben wir den Eindruck gewinnen können, dass momentan sehr wohl sehr viel bewegt wird. Die Reformbedürftigkeit des Hilfesystems, die viel zu hohen Standards der Strafgerichtsbarkeit, die mangelnde Sensibilisierung von Fachkräften und viele andere Hürden für Betroffene werden offen gelegt, in Pressemitteilungen klar artikuliert und immer wieder wird an die Verantwortlichen in der Politik appelliert, endlich aktiv zu werden.

Man hat sich auf den Weg gemacht, Prävention und Intervention in Einrichtungen und Institutionen zu installieren.  Auch Schulen sind mit der Initiative „Schule gegen sexuelle Gewalt“ mittlerweile angehalten, ein Schutzkonzept zu entwickeln.

Das Problem ist nicht der UBSKM und der Betroffenenrat. Das Problem sind die Volksverteter, die lieber wertvolle Zeit mit Machtspielchen verstreichen lassen, als endlich die Ärmel hochzukrempeln und die von ihnen selbst eingesetzten Gremien vollumfänglich zu unterstützen.

Alles in Allem ist aber dennoch ein gewaltiger „Stein ins Rollen gekommen“ und diesen gilt es am Rollen zu halten, bis eine zufriedenstellende Lösung beschlossen ist.

Daher sollten wir alles daran setzen, nicht leiser zu werden und die Gremien in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Weil wir so viele sind …..

….. helfen wir uns gegenseitig 🙂

In diesem Sinne
Steffi & das Tour41-Team

Tour41 Challenge – Unterschriften vs. Straftaten – RÄTSEL

#Tour41Challenge

„Unterschriften vs. Straftaten“ – Jetzt Online-Petition unterschreiben!

Jede einzelne geschehene Vergewaltigung von Kindern muss eine Konsequenz für den Täter haben! Das ist derzeit nicht so, weil diese Straftat verjährt! DU kannst etwas tun! Lade Deine Freunde ein, ebenfalls zu unterschreiben und das Rätsel und diesen Missstand zu lösen indem Du möglichst viele nominierst mitzumachen. 41 Nominierungen wären ideal, soviele Straftaten werden pro TAG in Dtl. angezeigt.

Auch die Stimme der Offline-Omi bis hin zum No-Print-User (und das sind ebenfalls ganz schön viele) zählt – wir müssen ALLE erreichen!
Es geht uns ALLE an!
Jetzt die adressierte Unterschriftenliste auf Papier laden =>
1. ausdrucken
2. Unterschriften im Freundes-, Bekannten-, Verwandten- und Familienkreis sammeln
3. einsenden und
4. poste oder twitter die Anzahl der so gesammelten Unterschriften unter #Tour41Challenge auf Facebook oder Twitter

Du kannst so ein Treffen mit Markus Diegmann persönlich gewinnen;
wir gewinnen das Duell „Unterschriften vs. Straftaten“ und unsere Kinder gewinnen an Schutz und Sicherheit!
(Je mehr Unterschriften, desto größer die Gewinnchancen)

Auf unserer Startseite  findet ihr den
Zähler „des Guten“ vs. Zähler „des Bösen“ .
Hier könnt ihr die Entwicklung der Tour41 Challenge
„Unterschriften vs. Straftaten“ nachverfolgen.

Herzlichst euer
Tour41-Team mit
Markus und Herrn Picasso

Wir versenden  Unterschriftenlisten auch gerne per Post!
Bitte E-Mail an => stefanie@tour41.net

Biker, Musik und die Grillcowboys

Was für ein tolles Wochenende über Fronleichnam. Die Einladung von Renate, Evi und Karsten vom Kawasakitreffen hat uns schon im letzten Jahr erreicht. Es tut so gut wenn ich sehe, wie sich Menschen für einen guten Zweck die Beine ausreißen und alles daran legen, die Welt ein wenig schöner und besser zu machen. Vier Tage waren wir nun in Oer-Erkenschwick und haben unglaublich viele engagierte Menschen getroffen. Offen für das Thema Kindesmissbrauch und rasch dabei uns die Unterschrift zu geben. Aber nicht nur das, die meisten haben Listen mitgenommen, um im eigenen Familien- und Freundeskreis Unterschriften zu sammeln. Vielen Dank dafür.

Oft wünsche ich mir einfach eine gute Imbissbude und finde alles Mögliche aber keine gute Currywurst mit Pommes. Für mich waren die Grillcowboys wie eine Reise in die Vergangenheit. Für mich macht ihr die beste Currywurst und vor allem die besten Pommes! Danke euch und vielen Dank für die tollen Gespräche und euer Engagement, uns zu unterstützen.

Viele klasse Bands und Musiker haben das Wochenende rundum perfekt gemacht. Mario mit seiner Gitarre, die Butterkeks Bluesband und dann der Hammer. Constant Velocity haben einen echten Hammer rausgehauen. Vielen Dank an alle!

Kurzum, ein gelungenes Event. Über 200 Unterschriften haben allein die Organisatoren gesammelt. Ihr seid großartig, wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Herzlichst

Picasso & Markus