Sommer, Sonne, Freunde und ein TV-Dreh …

Zwei Wochen bei Freunden in der Oberpfalz, Essen genießen, schöne Abende und der Bau einer Terasse. Vielen Dank ihr Lieben, für die so erholsamen Tage bei euch. Picasso & ich haben uns wie zu Hause gefühlt.      

Vielen Dank auch an Marlena Fleckenstein, UNI Würzburg, für den empatihschen Dreh-Tag. Trotz des schweren Themas haben wir viel Spaß gehabt und einen neuen Freund gewonnen, Danke dafür. Wir wünschen Dir viel Erfolg mit deiner Bachelorarbeit.

Heute geht es in Richtung Baden-Baden, mit Zwischenstop in Rotenburg o.T., zum Nacht-Cafe am 2.Juni 2017 um 22 Uhr im SWR.

Schade, dass es in Bayern so schwer ist, eine Genehmigung für die Städte zu bekommen. Wir haben daher das Konzept umngestellt und lassen die Städte aus. Es ist viel angenehmer mit Universitäten, Veranstaltern und privaten Aktionen die Unterschriften zu sammeln. Trotzdem schäme ich mich für den deutschen Verwaltungsapparat, dass hier so große Hürden in den Weg gestellt werden. Liebe Verwaltungsangestellte, es wäre schön, wenn sie den Papermann bei Seite legen und mal über den Sinn der Tour41 nachdenken, vielleicht fällt der Groschen dann.

Vielen Dank
Picasso & Markus

4 Gedanken zu „Sommer, Sonne, Freunde und ein TV-Dreh …“

  1. Hallo Markus
    Ich heiße Sieglinde und bin wie du ein Missbrauchskind, Wohnmobil Fahrerin und habe dich im Nachtcafe gesehen.Ich finde es toll was aus deinem Leben geschehen darf. Du bist die Hoffnung für alle Missbrauchskind die erst mit den „Wechseljahren“ auf die Traumata kommen die dann aber schon verjährt sind. Ich bin einen anderen Weg gegangen schau mal unter Sieglinde Schönberger Wernau im Internet. Vielleicht finden wir einen Weg wie ich Dich unterstützen kann. Persönlich oder für Deine Aktion. Ich würde mich freuen wenn Du Dich meldest.
    Liebe Grüße Sieglinde

    1. Liebe Siglinde, vielen Dank für die lieben Worte. Es berührt mich sehr wie viele Menschen, seit meiner Tour41, anteilnehmen und sich diesen Thema öffnen. Danke auch für dein Angebot, jedoch muss ich für mich erst diese Tour erfolgreich beenden. Wir sind auf einem sehr guten Weg unser Ziel zu erreichen. Ich habe so unendlich viele Betroffene getroffen, dass es an der Zeit ist auf die Strasse zu gehen. Die Menschheit muss jeden Tag daran erinnert werden wie schwer wir unsere Kinder schützen können. Ich wünsche dir viel Kraft in deiner Berufung und bedanke mich herzlichst
      Beste Grüße Picasso & Markus

  2. Hallo Markus!
    Ich habe Deinen Bericht gestern im Nachtcafe gesehen. Ich werde versuchen, Deine Unterschriftenliste auszudrucken, damit mein Mann und ich auch unterschreiben können.
    Wir finden es auch unmöglich, dass Missbrauch verjährt und die Täter ungestraft davon kommen, während die Opfer darunter leiden müssen.
    Wenn Du mal wieder in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber unterwegs bist (wir wohnen ca. 40 km entfernt )oder im schönen Franken Urlaub machen möchtest, dann melde Dich einfach bei mir. Tel. 0151/20502856. In unserem Garten könntest Du Deinen Wohnwagen abstellen.
    Mit den besten Wünschen für Dein Projekt, für Dich und Deinen Picasso. Wir drücken Euch die Daumen!
    LG Siggi und Roswitha Grimm

    1. Hallo, ich kann euch garnicht sagen wie sehr mich solche Nachrichten beflügeln und mir zeigen das es richtig und wichtig ist diese Tour41 zu machen. Ich freue mich darauf bei euch zu stoppen. Vielen, vielen Dank und Herzliche Grüße
      Markus & Picasso

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.